Kompetenzen in allen Facetten.

Beispiele der Fachkenntnisse in der BF Gruppe.

Dipl.-Ing. Architekt Matthias Kruse
Fachbereichsleiter bei BF plan4building

Dipl.-Ing. Architekt Matthias Kruse

Unsere Kompetenzen„‚Anspruchsvolle Architektur‘ oder ‚design follows function‘ Diese Abwägung bedarf einer individuellen Auseinandersetzung mit Ihren Projektzielen,  Ihrem Budget und Ihrer gewünschen Außenwirkung. Unsere Architekten und Ingenieure planen fach- und aufgabengerecht.“


Jannis Kreiensiek
CAD-Experte bei BF plan4building

Unsere Kompetenzen„Dynamische Schleppkurven und intelligentes Hofmanagement, Zufahrten und Stellflächen, Verortung von Objekten der Außenanlagen, die Freiflächen- und Böschungsgestaltung und die ganze Einbindung in das Grundstück - dies sind jeden Tag Aufgaben, die ich mit Begeisterung angehe.“


Jonas Struck, M. Eng.
Projektleiter bei BF plan4building

Jonas Struck, M. Eng.

Unsere Kompetenzen„Die mit großen Flächen­ver­siegelun­gen einhergehenden Standortentwicklungen von Gewerbeimmobilien bedürfen einer immer sensibleren Beantwortung der Frage, wie teilweise belastetes Regenwasser wieder dem natürlichen Wasserhaushalt zugeleitet werden kann - seit jeher eine unserer Kernkompetenzen.“


Anja Pleitner
Staatl. gepr. Technikerin, CAD-Expertin bei BF plan4building

Anja Pleitner

Unsere Kompetenzen„Berechnen Sie mal das Bodenmanagement einer Bebauung unter Berücksichtigung von Aufbaustärken, Bodenschichten, Böschungen und Verdrängungen - und das auf 3 Nachkommestellen. Für uns gehören Digitale Geländemodelle (DGM) dank modernster 3D-Software zum Alltag.“


Eva Bruns
CAD-, 3D- und BIM-Expertin in der BF Gruppe

Eva Bruns

„BIM ist in aller Munde und klingt so simpel: in 3D zeichnen, mit Attributen verknüpfen und nachhaltig durch alle Planschritte nutzen. Aber die Erwartungen eilen der wirklichen Realisierung teilweise weit voraus. Wir schließen in Ihrem Sinne Schritt für Schritt diese Lücke.“


Dipl.-Ing. Stadtplaner Matthäus Biro
Geschäftsführer/Gesellschafter bei BF DesignHaus GmbH

„Städtebauliche Entwicklungen und Bauleitplanungen sind die zentralen Gestaltungsmöglichkeiten und Instrumente in der kommunalen Selbstverwaltung - wir verstehen und verantworten nicht nur deren Aufstellung, sondern helfen Ihnen auch bei deren Anwendung.“


Henrik Doht, M. Sc.
Stellv. Geschäftsbereichsleiter im FB Wasser und Umwelt

Henrik Doht, M. Sc.

„Kennen Sie eigentlich die Europäische Wasserrahmenrichtlinie? Oder die ‚Rechte eines Gewässers‘? Da kommt noch kräftig etwas auf uns zu: Beispielsweise die ‚Vierte Reinigungsstufe‘ oder die neue DWA A-102. Was das für Sie bedeutet? Wir bleiben für Sie am Ball.“


Heinrich Hellmeier M.Sc.
Fachbereichsleiter im FB Konstruktiver Ingenieurbau

Heinrich Hellmeier M.Sc.

„Wir konzipieren und planen Integrale Brückenkonstruktionen, wir rechnen und konstruieren hoch komplizierte Ingenieurbauwerke und wir prüfen und sanieren bestehende Bausubstanzen quer durch Deutschland.“


Dipl.-Ing. Anja Hesse
Projektleiterin bei BF, und besonders wichtig, wenn es „gefährlich“ wird

„Gefahrstoffe, Wasserhaushaltsgesetz (WHG), Wassergefährdungsklassen (WGK), VAwS und BImschG-Verfahren - Sie haben den Überblick verloren? Keine Sorge: wir erledigen das für Sie genehmigungsfähig und wirtschaftlich.“


Jennifer Haugk. M. Sc.
Projektleiterin im FB Straße und Verkehr

Jennifer Haugk. M. Sc.

„Wenn es darauf ankommt, können wir sogar ganze Verkehrsflusssimulationen am Rechner animieren! Das sieht beeindruckend aus, aber keine Sorge: Für Ihre Standortentwicklung reichen meist ganz einfache Verkehrszählungen und -untersuchungen. Wir machen das für Sie.“


Dipl.-Ing. Malte Nowak
Fachbereichsleiter im Fachbereich Kanalinstandhaltung

Dipl.-Ing. Malte Nowak

„Warum sollten Sie sich für Verfahrenstechniken und Maßnahmen zur Feststellung oder Verbesserung von vorhandenen Entwässerungssystemen interessieren? Weil Sie dafür in zunehmendem Maße immer stärker investieren müssen - und wir helfen Ihnen, dieses Invest zu erhalten.“


Dipl.-Ing. Antje Paneff
Projektleiterin im Fachbereich Geoinformation und Doppik

Dipl.-Ing. Antje Paneff

„Beinahe jedes Projekt startet auf der Grundlage von Vermessungsdaten. Unsere Vermessungstechniker schaffen je nach Bedarf über ein klassisches Aufmaß oder satellitengestützte Messungen mit modernsten Vermessungssystemen die Basis für Digitale Geländemodelle (DGM) und Geoinformationssysteme (GIS). Darauf können sich unsere Fachbereiche verlassen.“


Dipl.-Ing. Marcel Rottmann
Niederlassungsleiter Rhein-Ruhr

Dipl.-Ing. Marcel Rottmann

„Bauklasse oder Belastungsklasse? RStO oder ZTV-Asphalt? Mindestgefälle oder Aufbaustärke? Vertrag oder Richtlinie? Im Spannungsfeld der Verkehrsflächenplanung führt die Frage nach Normen, Richtlinien und Vertragsbedingungen zu vielen  Missverständnissen - wir klären auf!“


Wir arbeiten mit Ihrem oder unserem Netzwerk aus kompetenten, externen Planungspartnern zusammen - und kümmern uns um alle Schnittstellen.


Unsere Kompetenzen

Unsere Kompetenzen„Die Anforderungen an den Brandschutz und die entsprechenden Maßnahmen nehmen kontinuierlich zu. Da bedarf es planerischen und beratenden Fachbeiträgen, bei denen wir Sie nicht im (Sprinkler-)Regen stehen lassen.“


Wir arbeiten mit Ihrem oder unserem Netzwerk aus kompetenten, externen Planungspartnern zusammen - und kümmern uns um alle Schnittstellen.


Unsere Kompetenzen

Unsere Kompetenzen„Insbesondere hohe Verkehrsaufkommen und Umschlagvorgänge in den Außenanlagen sorgen für hohe Schallemmissionen - baurechtlich sehr häufig ein kritischer Weg, auf dem wir Sie eingehend begleiten.“


Wir arbeiten mit Ihrem oder unserem Netzwerk aus kompetenten, externen Planungspartnern zusammen - und kümmern uns um alle Schnittstellen.


Unsere Kompetenzen

Unsere Kompetenzen„Licht an. Heizung an. Los geht‘s in Ihrem Betrieb...leider ist das alles nicht mehr so trivial. Beispielsweise die Energieeinsparungen, Netzwerktechnologien und betrieblichen Anforderungen legen die Messlatte immer höher.“